Veranstaltungen

Wir nennen es Matchmaking – unsere Kunden „Nice to meet you“.

Das persönliche Gespräch ist durch nichts zu ersetzen. Echter Erkenntnis- und Informationsgewinn ist immer unmittelbar.

Lernen daher auch Sie mit dem IPD Ihre neuen Exporteure direkt kennen. Der Aufwand für Sie ist nur gering, der Nutzen umso höher. 

Direkte B2B-Gespräche auf Fachmessen und Beschaffungsreisen. 

Durch gezieltes Matchmaking vermittelt Ihnen das IPD nachhaltige Geschäftskontakte zu zuverlässigen Lieferanten. Hierzu organisieren wir B2B-Gespräche auf Messebesuchen in Europa und Beschaffungsreisen in unsere Partnerländer.

So können sich Einkäufer vor Ort über die Produktqualität und Produktionsbedingungen informieren und wichtige Kontakte knüpfen. Diese Transparenz ist die Basis für langfristig erfolgreiche Geschäftsbeziehungen.

Mit unseren Workshops und Seminaren vermitteln wir Ihnen fundierte Markt- und Brancheninformationen. Erhalten Sie das nötige Wissen zur Erschließung neuer Wachstumsmärkte.

Messen

Virtuelles B2B Event // 10. - 28.05.2021

IPD Virtual B2B Event "Fresh Produce"

 

Frische Kräuter, hochwertiges Obst und Gemüse aus neuen Märkten
Lernen Sie zuverlässige Produzenten in individuellen Online Meetings kennen!

Nach der Absage der Fruit Logistica hat sich das IPD kurzfristig entschlossen, das Angebot an frischem Obst und Gemüse aus den IPD-Partnerländern in einzelnen Video-Meetings zu präsentieren

Mehr als 30 Unternehmen aus Ägypten, Äthiopien, der Elfenbeinküste, Ecuador, Ghana, Kolumbien, Marokko, Peru und der Ukraine nehmen teil. Sie präsentieren eine breite Palette an Obst und Gemüse. 

Sie finden darunter zum, Beispiel Mangos, Papayas und Ananas aus Produzenten aus Côte d’Ivoire und Ghana. Oder Trauben, Orangen, Zitronen, Erdbeeren sowie frische Kräuter, Spinat, Paprika und Knoblauch, die Lieferanten aus Ägypten und Äthiopien anbieten.
Das Sortiment aus subtropischen und tropischen Früchten bereichern die Aussteller aus Ecuador, Kolumbien und Peru, wie  Passionsfrüchte, Pitahayas, Bananen, Physalis sowie Avocados. Zudem bieten Unternehmen aus Peru Süßkartoffel sowie frischen Ingwer und Kurkuma in Bio-Qualität an. Produzenten aus der Ukraine präsentieren Süßkartoffeln, Hokkaido-Kürbis, Pflaumen, Pfirsiche oder Blaubeeren.

Alle Exporteuren sind sorgfältig geprüft und auf den europäischen Markt vorbereitet. Dabei berücksichtigen wir Kriterien wie Produktqualität, Exportfähigkeit und -kapazität sowie die Erfüllung internationaler Normen und Zertifizierungen.

Eine detaillierte Übersicht der Firmen sowie aller Produkte finden Sie in unserer Broschüre.

Zur Terminvereinbarung oder bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an:

Daniel Oppermann

Virtuelles B2B Event // 14. - 25.06.2021

IPD Virtual B2B Event Retail Sector

 

Entdecken Sie neue und innovative Produkte.
Gewinnen Sie neue Kontakte zu Exporteuren, schnell und unkompliziert von Ihrem Schreibtisch aus. 

Leider musste auf Grund der anhaltenden Corona-Krise auch die diesjährige PLMA verschoben werden. Daher bietet das IPD ein virtuelles B2B Event an, damit Sie Ihr Sourcing fortsetzen können. 

Vom 14.-25. Juni 2021 laden wir Sie herzlich ein, an unserer Veranstaltung IPD Virtual B2B Event Retail Sector teilzunehmen. Hier vermitteln wir Ihnen online den direkten Kontakt zu ausgewählten Exporteuren u.a. aus den Partnerländern Ecuador, Indonesien und Tunesien, Kolumbien, Sri Lanka und Äthiopien. Unsere zuverlässigen Lieferanten bringen neue, exotische Produkte auf den Markt.

Alle Produzenten wurden vom IPD ausgewählt und sorgfältig evaluiert. Dabei wurden Kriterien wie Produktqualität, Exportfähigkeit und -kapazität sowie die Erfüllung internationaler Normen und Zertifizierungen berücksichtigt.

Eine detaillierte Übersicht der Firmen sowie aller Produkte finden Sie ab Mai hier.

Sie interessieren sich für neue Lieferanten und Produkte? Gerne arrangieren für Sie Termine - individuell ausgewählt und auf Ihre Anforderungen abgestimmt.

Treten Sie mit uns in Kontakt!

Laura Schiefer

05. - 16.07.2021 // Virtual B2B Event

Save the date: IPD Virtual B2B Event "Organic Fresh Produce"

 

Frisches Obst & Gemüse in Bio-Qualität aus Ägypten, Elfenbeinküste, Ecuador, Peru und der Ukraine

Vom 05. – 16. Juli 2021 stellt das IPD in individuellen Online-Meetings sorgfältig geprüfte Bio-Lieferanten vor.

Von Mangos, Trauben, Orangen, Zitronen über frische Kräuter, Spinat, Paprika bis hin zu Knoblauch, Süßkartoffeln oder Hokkaido-Kürbis - das Produktangebot aus Entwicklungs- und Schwellenländern ist vielfältig. Informieren Sie sich im direkten Gespräch mit unseren Exporteuren.

Alle Unternehmen wurden von uns noch vor der Pandemie besucht und sorgfältig geprüft. Dabei berücksichtigen wir Kriterien wie Produktqualität, Exportfähigkeit und -kapazität, und die Erfüllung internationaler Standards und Zertifizierungen.

Nutzen Sie die einmalige Möglichkeit, interessante Exporteure ohne Stress und Reisekosten zu treffen und profitieren Sie von diesen Vorteilen:

  • Sie haben sofort Zugriff auf detaillierte Informationen über die Unternehmen, Anbaugebiete, Zertifizierungen, saisonale Produktverfügbarkeit und mehr.
  • Alle Lieferanten sind mit Online-Meetings vertraut, so dass Sie schnelle Ergebnisse erzielen werden.
  • Erfahrene IPD-Experten unterstützen die Firmen vor, während und nach den Web-Konferenzen.

Eine Übersicht unserer Firmen sowie ihres Angebots ist ab Mitte Juni hier verfügbar.

Für weitere Informationen vorab kontaktieren Sie:

Thomas Derstadt

Virtuelle Messe // 06.07. - 09.07.2021

Expo Virtual Alemania Latinoamérica

 

Knüpfen Sie neue Kontakte - virtuell und interaktiv

Das AHK Netzwerk Lateinamerika veranstaltet in Kooperation mit unserem Partner, BGA, dem DIHK und dem Lateinamerikaverein die virtuelle branchenübergreifende Messe zwischen Deutschland und Lateinamerika. 
Vom 06. - 09. Juli 2021 präsentieren mehr als 300 deutsche und lateinamerikanische Aussteller online ihr Angebot. Rund 200.000 Besucher werden auf der Plattform der Expo Alemania erwartet.

Auch das IPD wird mit einem virtuellen Messestand vertreten sein und über seine Angebote für europäische Importeure informieren. Darüber hinaus werden zuverlässige IPD Unternehmen aus verschiedenen Sektoren ihre Produkte vorstellen. Informationen dazu folgen in Kürze.

Nutzen Sie diese virtuelle Messe, um sich mit Unternehmen aus Lateinamerika zu vernetzen, auszutauschen und Handelsbeziehungen aufzubauen.

Weitere Informationen zur Messe finden Sie unter: https://expoalemania.com/de/

Messe in Vijfhuizen // 03.11. - 05.11.2021

International Floriculture Trade Fair (IFTF) - neuer Termin!

 

Aufgrund der anhaltenden Ausbreitung des Coronavirus Sars-CoV-2 ist die International Floriculture Trade Fair (IFTF Expo) – die Fachmesse für Schnittblumen und Topfpflanzen verschoben worden. Der neue Termin ist nun 03. - 05.11.2021.

Das IPD plant mit einem eigenen Stand auf der Messe vertreten zu sein, um ausgewählte Schnittblumen-Exporteure aus Südamerika zu präsentieren. Ihr reichhaltiges Angebot umfasst Rosen, Schleierkraut oder Chrysanthemen, Schnittgrün sowie Raritäten wie Matthiola.

Unsere Partnerländer Ecuador und Kolumbien bieten hervorragende klimatische Bedingungen für den Anbau von Schnittblumen in unterschiedlichen Sorten und intensiven Farben.

Alle Lieferanten wurden vorab von uns sorgfältig ausgewählt und evaluiert. Dabei berücksichtigen wir Kriterien wie die Produktqualität, Exportfähigkeit und –kapazität sowie die Erfüllung internationaler Standards und Zertifizierungen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: 

Andreas Gemählich

www.hppexhibitions.com/iftf

Seminare, Workshops, Tagungen

Zurzeit keine Einträge.

Veranstaltungen unserer Partner

 
Virtual Events vom 13.04 bis 09.11.2021

Das FrischeSeminar vom DFHV lädt zu verschiedenen Webinaren ein

Frische Expert Talk 2021: Schwerpunkt Sozialstandards
in Kooperation mit GLOBAL G.A.P. und IPD Import Promotion Desk

 

Sozialstandards in der Lieferkette Obst und Gemüse werden zunehmend zum zentralen Aufgabenbereich in der Fruchtbranche. Das Frische Seminar, die Bildungsplattform des Deutschen Fruchthandelsverbandes, widmet diesem hochaktuellen und zugleich komplexem Thema eine eigene Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Frische Expert Talk“. Jeweils zu einem Schwerpunktthema aus dem umfassenden Themenfeld Corporate Social Responsibility (CSR) werden vier Veranstaltungen 2021 angeboten. Das neue Online Angebot bietet nicht nur jede Menge Hintergrundinformationen sondern auch den interaktiven Austausch und die Diskussion mit branchenerfahrenen Experten.

Lieferkettengesetz Hintergründe, Inhalte und Auswirkungen
Experte: Dr. Andreas Brügger, Geschäftsführer Deutscher Fruchthandelsverband
Termin: 13. April 2021

Sozialaudits, Zertifizierungen und Kundenforderungen. Der Fruchthandel im Spannungsfeld zwischen Anforderungen des Handels, Konsumentenwünschen und sozialen Hotspots
Experte: André Radlinsky, Specialist Standards & Social Compliance, Migros Genossenschafts Bund
Termin: 26. Mai 2021

Von der Arbeit leben. Mindestlöhne und living wages in der Landwirtschaft
Experte: Friedl Hütz Adams, Wissenschaftlicher Mitarbeiter SÜDWIND e.V. Institut für Ökonomie und Ökumene
Termin: 15. September 2021

Sozialstandards managen. Was tun mit Zertifikaten und Auditprotokollen?
Experte : Ben Horsbrugh, Team Leader KAM & Membership, GLOBALG.A.
Termin: 9. November 2021

 

IPD Partner leverist.de unterstützt in der Corona Krise

leverist.de verbindet Unternehmen mit konkreten Geschäftsmöglichkeiten in Entwicklungs- und Schwellenländern. Auf der neuen Themenseite zu Covid19 können Unternehmen und EZ ihre konkreten Bedarfe und Lösungen in der aktuellen Krise veröffentlichen. Unternehmen aus aller Welt können diese Bedarfe finden und direkt mit den jeweiligen Ansprechpartner*innen in Kontakt treten.
Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Wir halten Sie über unsere Angebote auf dem Laufenden!

Gefördert vom

Durchgeführt von

| © 2021, Import Promotion Desk