Zum Hauptinhalt springen

Beschaffungsreise

Einkäuferreise: Nachhaltige Holzprodukte aus Südamerika

Ecuador und Kolumbien //  12.11. - 19.11.2022

Lernen Sie neue Beschaffungsmärkte für nachhaltige Holzprodukte kennen!

Ecuador und Kolumbien sind reich an Holz-Ressourcen, was in Europa noch wenig bekannt ist. Die IPD Einkäuferreise nach Südamerika bietet Importeur:innen die Möglichkeit, diesen vielversprechenden Markt in Zeiten knapper Rohstoffe gewinnbringend zu erschließen.

Innerhalb einer Woche erhalten die Einkäufer einen umfassenden Überblick über die Rohstoffsituation sowie die breite Palette an hochwertigen Holzprodukten in Ecuador und Kolumbien.

Das IPD bietet folgende Highlights:

  • B2B-Gespräche mit sieben geprüften IPD Exporteuren
  • Besuch von Teak-, Balsa- und Bambusplantagen
  • Einblicke in die Produktion von Leimholzplatten, Terassendielen, Treppenstufen etc.
  • Direkter Kontakt zu Institutionen vor Ort

IPD Experten begleiten die Gruppe während der gesamten Reise. Ein großer Vorteil: Das IPD organisiert alle Flüge, Transfers und die Unterbringung – so können Sie wertvolle Zeit sparen und sich ganz auf die Besichtigungen vor Ort konzentrieren.

Alle IPD Partner-Unternehmen wurden sorgfältig geprüft. Dabei spielen insbesondere Produktqualität, Exportfähigkeit und Exportkapazität eine zentrale Rolle. Auch der Zugang und die Verwendung von legalem Holz aus nachhaltigen Quellen sind entscheidende Kriterien für die Aufnahme in das IPD Programm.

Melden Sie sich hier an und erhalten Sie weiterführende Information

Für Fragen vorab wenden Sie sich gern an:

FRANK MAUL