Zum Hauptinhalt springen

Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel

Biofach 2023

Nürnberg //  14.02. - 17.02. 2023

Entdecken Sie das Bio-Potenzial aus 17 Partnerländern!  

Unter dem Motto "Organic Sourcing for developement" zeigen IPD und die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) auf der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel eine große Produkt-Vielfalt aus Entwicklungs- und Schwellenländern und vermitteln Ihnen den direkten Kontakt zu den geprüften Lieferanten.

Unternehmen aus Indonesien und Sri Lanka präsentieren besonders nachgefragte Spezialitäten, darunter spezielle Gewürze und ätherische Öle, Kokosprodukte sowie verarbeitete tropische Früchte. Außerdem bringen Unternehmen aus den IPD Partnerländern Äthiopien, Ecuador, Elfenbeinküste, Ghana und Tunesien ihre natürlichen Zutaten mit nach Nürnberg.

Erstmals präsentiert das IPD zudem ausgewählte Produzenten aus seinem neuen Partnerland Madagaskar, die zum Beispiel getrocknete exotische Früchte wie Papayas, Lychees oder Physalis anbieten.

Einen weiteren Schwerpunkt bildet das Angebot aus der Ukraine.

Trotz des Krieges steht das IPD weiterhin in engen Kontakt zu seinen Partnerunternehmen in der Ukraine und unterstützt sie dabei, ihre Produkte, weiterhin nach Europa zu exportieren. Darüber hinaus hat das IPD sein Engagement ausgeweitet und vernetzt ukrainische Produzenten im Rahmen eines vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) finanzierten Sonderprogramms mit europäischen Einkäufern.

Alle Unternehmen sind vom IPD sorgfältig geprüft. Dabei berücksichtigen wir Kriterien wie Produktqualität, Exportfähigkeit und -kapazität sowie die Erfüllung internationaler Standards und Zertifizierungen. 

Eine detaillierte Übersicht der Firmen, die IPD und GIZ auf der Messe vorstellen werden, sowie aller Produkte finden Sie ab Januar hier.

Für Fragen vorab und weitere Informationen wenden Sie sich gern an:

María Paula Gómez

www.biofach.de